Geschäftsbereich Detailhandel

Coop setzt in der Gestaltung von Produkten und Verkaufs­stellen auf Innovation. Durch neue Ladenformate und die Verbindung von traditionellem Einkauf mit den Vorzügen des Online-Shoppings hebt sich die Detailhändlerin klar von ihren Wettbewerbern ab. Dabei bleibt sie ihrem Nachhaltigkeitsanspruch treu: Im Sortiment setzt Coop auf nachhaltige Ernährung, vegetarische und vegane Produkte sowie fairen Handel.

2017 erzielte die Coop-Gruppe im Detailhandel einen Nettoerlös von 17,4 Milliarden Franken. Damit konnte der Bereich Detailhandel ohne Treib- und Brennstoffe trotz zahlreicher Preisabschläge das Vorjahres­niveau erreichen.

17 405

Nettoerlös Mio. CHF

2 295

Verkaufsstellen

46 604

Mitarbeitende

1 870 025

m2 Verkaufsfläche

Supermärkte und Food-Formate

Im Jahr 2017 konnten die Coop Supermärkte einen Nettoerlös von knapp 10,3 Milliarden Franken erzielen. Mit 908 Verkaufsstellen verfügt Coop über das dichteste Verkaufsstellennetz. Im Jahr 2017 wurden 39 Verkaufsstellen eröffnet und 6 geschlossen. Mit einer Zunahme der Kundenfrequenz um 5,7% konnte Coop viele Kundinnen und Kunden dazugewinnen.

Supermärkte: Das Jahr 2017
  • Neues Ladenbaukonzept: mehr Markt, mehr Handwerk, mehr Frische
  • Neues eigenes Ladenformat für Karma
  • Ladenformat Sapori d’Italia neu eingeführt
  • Kulinarik-Plattform Fooby erfolgreich lanciert
  • Coop setzt auf Kundendialog
  • Die Familie im Fokus
  • Erfolgreich mit Coop Take-it und Coop Restaurants

 

24 586

Mitarbeitende

10 326

Nettoerlös Mio. CHF

908

Verkaufsstellen

 
Details zu diesen Themen
 

Weitere Informationen

www.coop.ch/supermarkt

Factsheet

Sortimentsvielfalt

Coop führt über alle Verkaufsformate hinweg nicht nur die grösste Auswahl an nationalen und inter­nationalen Markenartikeln, sondern auch zahlreiche Eigenmarken für jedes Kundenbedürfnis. Allein im Lebensmittelhandel bietet sie mit über 50 000 Produkten im Food- und Non-Food-Bereich die grösste Sortimentsvielfalt in der Schweiz. Neben den Nachhaltigkeits-Eigenmarken und -Gütesiegeln führt Coop weitere Eigenmarken, mit welchen sie die vielfältigen Kundenbedürfnisse abdeckt und ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis bietet.

 

Mit über

50 000

Produkten die grösste Sortimentsvielfalt in der Schweiz

 

Das Jahr 2017

  • Coop setzt sich für faire Konsumentenpreise ein
  • Coop führt als erste Detailhändlerin Insektenprodukte ein
  • Mehr vegetarische, vegane und allergenfreie Produkte im Sortiment
  • Wachsender Fokus auf regionalem Bier
  • Pro Montagna feiert zehnjähriges Jubiläum
  • Coop baut Marktführerschaft bei nachhaltigen Produkten aus
  • Jubiläum bei Nachhaltigkeits-Kooperationen
  • Neue Online-Frischetheken bei Coop@home
  • Coop setzt auf textile Nachhaltigkeit
  • Coop entwickelt Wasserstandard
  • Soja-Fussabdruck ermittelt

Details zu diesen Themen
 

Weitere Informationen

Mehr Informationen zu den Coop-Eigenmarken

Highlights aus den Food-Formaten:

Fachformate Non-Food

Für nahezu alle Fachformate stand das Geschäftsjahr 2017 ganz im Zeichen der Symbiose von stationärem Handel und Online-Handel. Die strategische Bedeutung dieser Entwicklung spiegelte sich im Erfolg der Fachformate wider: Allein mit ihren Fachformaten erwirtschaftete die Coop-­Gruppe 2017 einen Nettoerlös von insgesamt über 7 Milliarden Franken. Ihren Marktanteil konnte die Coop-Gruppe in allen Bereichen halten beziehungsweise ausbauen. Besonders im Bereich Heimelektronik blieb Coop stark. Zu diesem Bereich gehören die Fachformate Interdiscount, Microspot.ch, Dipl. Ing. Fust und Nettoshop.ch. In den vier Formaten lag der Nettoerlös bei insgesamt rund 2 Milliarden Franken und damit 2,6 % über dem Vorjahr. Damit konnte die Coop-Gruppe auch hier ihre Marktführerschaft ausbauen.

 

Das Jahr 2017

  • Modernisierung der Verkaufsstellen geht weiter
  • Digitalisierung: Omni-Channel-Services und Einführung von «Track & Trace»
  • Erster e-day@Coop in Zürich

Details zu diesen Themen

Highlights aus den Fachformaten Non-Food:

Logistik, Informatik und Immobilien

  • Logistik
    • Investitionen in schnellere Logistiklösungen
    • Neuorganisation in der Verteilung steigert Effizienz
    • CO2-Einsparungen durch Einsatz von Wasserstoff und Biodiesel
  • Informatik
    • Filialen erhalten elektronische Preisschilder
  • Immobilien
    • Eröffnung des Coop-Produktionszentrums Pratteln
    • Einsatz modernster Technologie in neuen Verkaufsstellen
    • Wohnbauprojekt Letzipark
    • Hotel Savoy in Bern startet erfolgreich
  • Logistik
    • Investitionen in schnellere Logistiklösungen
    • Neuorganisation in der Verteilung steigert Effizienz
    • CO2-Einsparungen durch Einsatz von Wasserstoff und Biodiesel
  • Informatik
    • Filialen erhalten elektronische Preisschilder
  • Immobilien
    • Eröffnung des Coop-Produktionszentrums Pratteln
    • Einsatz modernster Technologie in neuen Verkaufsstellen
    • Wohnbauprojekt Letzipark
    • Hotel Savoy in Bern startet erfolgreich

Mehrleistungen

  • Umfassendes Qualitätsmanagement
    • Modernstes privates Lebensmittellabor der Schweiz eröffnet
    • 34 000 Proben in den Bereichen Food und Non-Food überprüft
    • Qualitätsprüfung anhand von 729 000 Kriterien
  • Exklusive Zusatzleistungen
    • Schweizweit grösstes Kundentreueprogramm
    • Supercard-App neu mit digitaler Bezahlfunktion
    • Supercardplus mit zahlreichen Neukunden
    • Weinclub Mondovino mit über 1 800 Weinen
  • Gesellschaftliches Engagement
    • Coop Nachhaltigkeitsfonds
    • «Schweizer Tafel» und «Tischlein Deck‘ Dich»
    • Coop Patenschaft für Berggebiete
    • Biodiversität durch ProSpecieRara
    • Aufträge an geschützte Werkstätten
  • Werbung und Kommunikation
    • Platz 1 für Online-Kommunikation auf coop.ch
    • Erstes Coop Open Air Cinema mit 563 Kinoabenden
    • Coopzeitung mit regionalisierten Titelbildern
    • Soziale Medien gehen viral
  • Umfassendes Qualitätsmanagement
    • Modernstes privates Lebensmittellabor der Schweiz eröffnet
    • 34 000 Proben in den Bereichen Food und Non-Food überprüft
    • Qualitätsprüfung anhand von 729 000 Kriterien
  • Exklusive Zusatzleistungen
    • Schweizweit grösstes Kundentreueprogramm
    • Supercard-App neu mit digitaler Bezahlfunktion
    • Supercardplus mit zahlreichen Neukunden
    • Weinclub Mondovino mit über 1 800 Weinen
  • Gesellschaftliches Engagement
    • Coop Nachhaltigkeitsfonds
    • «Schweizer Tafel» und «Tischlein Deck‘ Dich»
    • Coop Patenschaft für Berggebiete
    • Biodiversität durch ProSpecieRara
    • Aufträge an geschützte Werkstätten
  • Werbung und Kommunikation
    • Platz 1 für Online-Kommunikation auf coop.ch
    • Erstes Coop Open Air Cinema mit 563 Kinoabenden
    • Coopzeitung mit regionalisierten Titelbildern
    • Soziale Medien gehen viral