Geschäftsbereich Detailhandel

Coop stellt Familien ins Zentrum und entwickelt den Supermarkt der Zukunft. Sie will künftig noch nachhaltiger beschaffen und setzt sich dafür konkrete Ziele. Bei den Fachformaten steht der Ausbau der Online-Kompetenz im Zentrum und mit der Eröffnung der Verteilzentrale Schafisheim schliesst Coop das grösste Bauvorhaben der Coop-Geschichte ab.

2016 erzielte die Coop-Gruppe im Detailhandel einen Nettoerlös von 17,2 Milliarden Franken. Damit konnte der Detailhandel ohne Treib- und Brennstoffe trotz zahlreicher Preisabschläge das Vorjahresniveau erreichen. Besondere strategische Bedeutung misst Coop ihren nachhaltigen Sortimenten bei. 2016 belief sich der Nachhaltigkeitsumsatz im Detailhandel auf erfreuliche 3,5 Milliarden Franken und lag damit 6,3% über dem Vorjahr. Allein der Umsatz mit Bio-Produkten betrug 1,2 Milliarden Franken und damit 7,0% mehr als im Vorjahr.

17 162

Nettoerlös Mio. CHF

2 250

Verkaufsstellen

46 637

Mitarbeitende

1 853 207

m2 Verkaufsfläche

+10,9 %

Nettoerlös im Online-Handel

Supermärkte

Der Nettoerlös der Coop-Supermärkte lag 2016 bei 10,3 Milliarden Franken. Ende 2016 führte Coop schweizweit 876 Supermärkte mit einer Gesamtverkaufsfläche von 972 783 m2. Im Berichtsjahr wurden 28 Verkaufsstellen eröffnet und acht geschlossen. Coop hat 2016 erneut zusätzliche Kundinnen und Kunden gewonnen: Die Kundenfrequenz in den Supermärkten nahm um 2,6% zu. Zudem konnten die Supermärkte Marktanteile gewinnen, insbesondere im Bereich Frische.

Supermärkte: Das Jahr 2016
  • Zahlreiche Aktivitäten für mehr Familienfreundlichkeit
  • Coop entwickelt den Supermarkt der Zukunft
  • Klare Ziele im Bereich nachhaltige Beschaffung
  • Coop reduziert den Verbrauch von Plastiksäcken

 

24 789

Mitarbeitende

10 274

Nettoerlös Mio. CHF

876

Verkaufsstellen

 
Details zu diesen Themen
 

Weitere Informationen

www.coop.ch/supermarkt

Factsheet

Sortimentsvielfalt

Coop führt über alle Verkaufsformate hinweg nicht nur die grösste Auswahl an nationalen und internationalen Markenartikeln, sondern auch zahlreiche Eigenmarken für jedes Kundenbedürfnis. Allein im Lebensmittelhandel bietet sie mit über 40 000 Produkten im Food- und Non-Food-Bereich die grösste Sortimentsvielfalt in der Schweiz. Neben den Nachhaltigkeits-Eigenmarken und -Gütesiegeln führt Coop weitere Eigenmarken, mit welchen sie die vielfältigen Kundenbedürfnisse abdeckt und ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis bietet.

 

Mit über

40 000

Produkten die grösste Sortimentsvielfalt in der Schweiz

 

Das Jahr 2016

  • Ausbau der Leaderposition mit nachhaltigen Produkten
  • Coop unterstützt Bauern bei der Umstellung auf Bio
  • Sortimentserweiterungen bei den Standard- und Zielgruppen-Eigenmarken
  • Mehr Vielfalt bei vegetarischen, veganen und allergenfreien Produkten
  • Engagement für faire Konsumentenpreise

Details zu diesen Themen
 

Weitere Informationen

Mehr Informationen zu den Coop-Eigenmarken

Fachformate

Die Fachformate der Coop-Gruppe erwirtschafteten 2016 einen Nettoerlös von insgesamt 6,9 Milliarden Franken. Erfreulicherweise konnte die Coop-Gruppe ihren Marktanteil in allen Bereichen halten beziehungsweise ausbauen. Besonders stark blieb Coop im Bereich Heimelektronik, zu dem die Fachformate Interdiscount, Microspot.ch, Dipl. Ing. Fust und Nettoshop.ch gehören. Der Nettoerlös der vier Formate lag bei insgesamt rund 2 Milliarden Franken und somit 11 Millionen über dem Vorjahr. Damit bleibt Coop unangefochtener Leader in diesem Markt.

 

Das Jahr 2016

  • Modernisierung der Verkaufsstellen in vollem Gange
  • Coop bringt innovative Schnellverpflegungskonzepte auf den Markt
  • Investition in Online-Shops und Cross-Channel-Lösungen
  • Nationaler Launch des Online-Marktplatzes Siroop
  • Coop eröffnet die erste öffentliche Wasserstofftankstelle der Schweiz

Details zu diesen Themen
 
 
Highlights aus den Fachformaten:

Logistik, Informatik und Immobilien

  • Logistik
    • Logistik- und Bäckereistrategie 2015+: Grösstes Bauvorhaben der Coop-Geschichte vollendet
    • Verteilzentrale Schafisheim – ein Meilenstein in Sachen Automatisierung und Nachhaltigkeit
    • Transportunternehmen Railcare lanciert Weltneuheit
  • Informatik
    • Ausbau der Anzahl an Self-Check-out-Kassen
    • Neue Bezahlmöglichkeit via Twint
    • Test zur Einführung elektronischer Preisschilder
  • Immobilien
    • Direktion Immobilien schliesst zahlreiche Projekte ab
  • Logistik
    • Logistik- und Bäckereistrategie 2015+: Grösstes Bauvorhaben der Coop-Geschichte vollendet
    • Verteilzentrale Schafisheim – ein Meilenstein in Sachen Automatisierung und Nachhaltigkeit
    • Transportunternehmen Railcare lanciert Weltneuheit
  • Informatik
    • Ausbau der Anzahl an Self-Check-out-Kassen
    • Neue Bezahlmöglichkeit via Twint
    • Test zur Einführung elektronischer Preisschilder
  • Immobilien
    • Direktion Immobilien schliesst zahlreiche Projekte ab

Mehrleistungen

  • Umfassendes Qualitätsmanagement
    • Mitarbeiterschulung mittels E-Learning
    • Externe Zertifizierungsaudits in Verkaufsstellen mit Bedienungsbereich
    • Qualitätsprüfung an rund 32 000 Food- und Non-Food-Proben
  • Exklusive Zusatzleistungen
    • Coop Supercard bietet digitale Sammelpromotionen
    • Supercardplus gewinnt zahlreiche Neukunden
    • Coop Mobile ist günstigstes Handyabo der Schweiz
    • Weinclub Mondovino baut Sortiment deutlich aus
  • Gesellschaftliches Engagement
    • Coop Fonds für Nachhaltigkeit
    • Coop Patenschaft für Berggebiete
    • Aufträge an geschützte Werkstätten
    • Spende für Hurrikan-Opfer in Haiti
  • Werbung und Kommunikation
    • Fortsetzung der Nachhaltigkeitsinitiative «Taten statt Worte»
    • Coop begleitet Eröffnungsfest des Gotthard-Basistunnels
    • Erneute Treueaktion für Kunden und Mitarbeitende
    • Coop Presse baut Leserschaft aus
    • Erfolgreicher Start der Social-Media-Aktivitäten
  • Umfassendes Qualitätsmanagement
    • Mitarbeiterschulung mittels E-Learning
    • Externe Zertifizierungsaudits in Verkaufsstellen mit Bedienungsbereich
    • Qualitätsprüfung an rund 32 000 Food- und Non-Food-Proben
  • Exklusive Zusatzleistungen
    • Coop Supercard bietet digitale Sammelpromotionen
    • Supercardplus gewinnt zahlreiche Neukunden
    • Coop Mobile ist günstigstes Handyabo der Schweiz
    • Weinclub Mondovino baut Sortiment deutlich aus
  • Gesellschaftliches Engagement
    • Coop Fonds für Nachhaltigkeit
    • Coop Patenschaft für Berggebiete
    • Aufträge an geschützte Werkstätten
    • Spende für Hurrikan-Opfer in Haiti
  • Werbung und Kommunikation
    • Fortsetzung der Nachhaltigkeitsinitiative «Taten statt Worte»
    • Coop begleitet Eröffnungsfest des Gotthard-Basistunnels
    • Erneute Treueaktion für Kunden und Mitarbeitende
    • Coop Presse baut Leserschaft aus
    • Erfolgreicher Start der Social-Media-Aktivitäten