Corporate Governance

Corporate Governance basiert auf dem Prinzip der Transparenz und Offenheit der Unter­nehmens­führung gegenüber den Mitarbeitenden und der Öffentlichkeit. Im Folgenden bietet Coop Einblick in die Unter­nehmens­struktur.
 
 
Kapitel «Corporate Governance» als PDF herunterladen

Konzernstruktur

Die Coop-Gruppe Genossenschaft ist eine Genossen­schaft mit Sitz in Basel. Per Ende 2018 sind ihr über 2,5 Millionen Genossen­schafts­mitglieder angeschlossen. Mitglied kann jede Person mit einem Wohnsitz in der Schweiz oder im Fürstentum Liechtenstein werden. Die Coop-Gruppe Genossen­schaft ist an ver­schiedenen Unternehmen in der Schweiz sowie im Ausland beteiligt. Über die Konzern­struktur geben die Seiten 114 und 115 des Geschäfts­berichts (Konsoli­dierungskreis) Auskunft. Es bestehen keine Kreuz­beteiligungen innerhalb der Coop-Gruppe. Die Coop-Gruppe Genossen­schaft ist für die Oberleitung der Coop-Gruppe verant­wortlich. Die Organe der Coop-Gruppe Genossenschaft sind die Regional­räte, die Delegierten­versammlung, der Verwaltungsrat, die Geschäfts­leitung und die Revisionsstelle.